Special-Links

Suchen


Bitte klicken
 

Diese Seite wird gehostet bei:

www.soziserver.de

 

SPD-Webmaster schauen hier

www.websozis.de

 

Radwandertouren

Radwanderkarten sind in den SPD-Geschäftsstellen in Frankenberg und Korbach noch erhältlich

 

Willkommen bei Reinhard Kahl


Reinhard Kahl

Schön, dass Sie mich auf meiner Homepage besuchen!
30 Jahre war ich Mitglied im Hessischen Landtag für den Wahlkreis 6 Bad Wildungen und das Frankenberger Land. Folgende Funktionen habe ich dabei wahrgenommen: Parlamentarischer Geschäftsführer der SPD-Fraktion, finanzpolitischer Sprecher, bildungspolitischer Sprecher und Vorsitzender des KPA. Auch im Bereich der Landeszentrale für politische Bildung war ich Mitglied des Kuratoriums, dabei auch viele Jahre als Vorsitzender bzw. Stellv. Vorsitzender. Als langjähriges Mitglied des Kreistages war ich insgesamt 25 Jahre Vorsitzender der SPD-Fraktion. Derzeit betätige ich mich in einer Reihe von ehrenamtlichen Funktionen, so u.a. VdK Vorsitzender in Allendorf (Eder), stellv. Vorsitzender des VdK Kreisverbandes Frankenberg, im Vorstand des Lebenshilfevereins Frankenberg und bis Mitte 2021 im Verwaltungsrat der Kreissparkasse Waldeck-Frankenberg. Nach wie vor verstehe ich mich als Ansprechpartner für Anliegen der Bürgerinnen und Bürger in unserer Region. Selbstverständlich können Sie sich auch an meine Nachfolgerin im Landtag Frau MdL Daniela Sommer, Wahlkreisbüro, Obermarkt 5, 35066 Frankenberg Tel. 06451 6590 wenden.


Ihr Reinhard Kahl

 
 

AllgemeinOrdensverleihung am 13.10.2021

Ich bedanke mich bei meiner Nachfolgerin im Landtag, Frau Daniela Sommer für die Anregung zur Verleihung, dem Hessischen Ministerpräsidenten für die Beantragung beim Bundespräsidialamt, dem Herrn Bundespräsidenten für die positive Entscheidung und besonders Ihnen, Herr Staatsminister Beuth für die wohlwollende Laudatio. Ich bedanke mich auch bei meiner Frau Ursel und ganz besonders bei meinem Sohn Oliver, der gut ein Jahr alt war, als ich zum ersten Mal in den Landtag gewählt wurde. Er musste oft auf seinen Vater verzichten, umso mehr freut es mich, dass er als Diplom Volkswirt und Mitarbeiter zuerst bei der Helaba und jetzt bei der Deka eine so gute berufliche Entwicklung gemacht hat. Ganz besonders freut es mich dabei, dass er in den beiden Spitzeninstituten der Sparkassen arbeitet bzw. gearbeitet hat. Die Sparkassen sind mit ihrem Geschäftsmodell und ihrer regionalen Verankerung eine unverzichtbare Säule des deutschen Bankenwesens. Auch deshalb habe ich gerne im Verwaltungsrat der Helaba und viele Jahre im Verwaltungsrat der Sparkasse Waldeck-Frankenberg mitgearbeitet.

Veröffentlicht am 21.10.2021

 

AllgemeinKirchentour in Frebershausen

Die diesjährige Sommertour der Landtagsabgeordneten Daniela Sommer führte in ihrer herbstlichen Verlängerung auch zur kleinen Kirche in Frebershausen. Dabei auch ihr Vorgänger Reinhard Kahl, der bei seiner Sommertour im Jahre 2001 auch hier war. Damals war die kleine Kirche, die mit ihren Fresken und Stempelbilder eine der sehenswerten Kirchen in der Region ist, noch eine Baustelle. Der akute Renovierungsbedarf war auf Grund der eindringenden Feuchtigkeit enorm. Heute konnten die Besucher die gelungene Restauration bewundern. Dies gilt besonders für die Fresken und die Stempelbilder. Man geht davon aus, dass die Kirche hoch über dem Ort zu einem Pilgerweg gehörte. Im Altarraum sind die Pilger, die zwölf Apostel und die vier Evangelisten abgebildet.

 

Manfred Albus erklärt die Bedeutung der Kirche hier mit Daniela Sommer, Ursula Zagar-Kahl und Reinhard Kahl

Veröffentlicht am 19.10.2021

 

AllgemeinVerdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland für Reinhard Kahl

 

Foto: Ralf Riehl

Innenminister Peter Beuth würdigt hiermit einen „Dauerbrenner auf allen politischen Ebenen“.

Der Hessische Innenminister Peter Beuth hat Reinhard Kahl aus Vöhl (Landkreis Waldeck-Frankenberg) das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgehändigt, welches ihm von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier verliehen worden war. Mit der Auszeichnung wird sein unermüdliches politisches und soziales Engagement gewürdigt. „Das ehrenamtliche Engagement von Reinhard Kahl war immer eine Arbeit mit und für die Menschen. Sein unermüdlicher Einsatz als Dauerbrenner auf allen politischen Ebenen, für den Sozialverband VdK oder die Lebenshilfe Frankenberg sind beispielgebend. Reinhard Kahl hat sich in herausragender Weise für die Menschen in unserem Land engagiert und ist damit ein Vorbild des gelebten Gemeinsinns. Die hohe Auszeichnung ist sichtbare Anerkennung eines Lebens voll Hingabe und Selbstlosigkeit zum Wohle der Menschen“, so Staatsminister Peter Beuth, der die Auszeichnung im Rahmen einer kleinen Feierstunde in der Dienstvilla des Ministerpräsidenten in Wiesbaden aushändigte.

Veröffentlicht am 15.10.2021

 

AllgemeinAbwahl des Landrates – Krise der Kreis SPD

Stellungnahme von Reinhard Kahl (ehemaliger Kreistagsabgeordneter und Fraktionsvorsitzender)

Die Abwahl des Landrates zeigt gleichzeitig auch den Niedergang der SPD im Kreis Waldeck-Frankenberg.

Am 26. September hat die SPD auf allen Ebenen deutliche Gewinne bei der Bundestagswahl erzielt. Auch die beiden hiesigen Wahlkreise wurden überzeugend gewonnen. In fast allen Gemeinden lag die SPD an erster Stelle. Gleichzeitig wurde die Landratswahl verloren, obwohl der Amtsinhaber in der Regel einen Amtsbonus hat. Es ist offensichtlich, dass der amtierende Landrat eine Reihe von Fehlern zu verantworten hat, ganz besonders auch in dem Wilkeskandal.

Veröffentlicht am 29.09.2021

 

AllgemeinEdgar Franke erfolgreich

Souverän und mit großem Vorsprung gewann Edgar Franke wieder das Direktmandat im Schwalm-Eder-Kreis und dem Frankenberg Land. Reinhard Kahl: Herzlichen Glückwunsch zu diesem guten Ergebnis und viel Erfolg für die nächsten 4 Jahre.

Reinhard Kahl mit Edgar Franke in der Frankenberger Fußgängerzone

Veröffentlicht am 28.09.2021

 

AllgemeinBundestagswahl

 
Am Samstag vor der Bundeswahl besuchte Reinhard Kahl auch den Stand des SPD-Ortsvereins Frankenberg vor dem Landratsamt.

Veröffentlicht am 28.09.2021

 

AllgemeinSommertour in Hatzfeld

 

Die Sommertour von Daniela Sommer unter dem Titel Klöster und Kirchen führte auch nach Hatzfeld. Mit dabei auch ihr Vorgänger Reinhard Kahl. Stationen waren die Stadtkirche in Hatzfeld, die katholische Kirche, die Emmauskapelle  und das Kirchlein auf dem Lindenhof. Der Abschluss fand dann bei Erika Lotz statt.

 

Veröffentlicht am 28.09.2021

 

AllgemeinHerbststadtfest

Dieses Jahr fand wieder das Herbststadtfest in Frankenberg statt. Viele nutzten dies für einen Bummel durch die Fußgängerzone.

Veröffentlicht am 28.09.2021

 

RSS-Nachrichtenticker